Cala del Moraig, en Benitachell

Esta es sin duda, una de las playas mas bonitas de la Costa Blanca, es la principal cala del municipio y es una maravilla natural que no puedes perderte si estás por la zona. Es una playa preciosa, enclavada entre acantilados y sus aguas son cristalinas. de un intenso azul turquesa. 

Es un lugar ideal para practicar snorkel ya que sus aguas claras nos permitirán disfrutar de un rico y vivo paisaje marino, con partes de posidonias y partes de rocas donde hay numerosa flora y fauna marina. En la parte norte de la playa podremos encontrar la Cova dels Arcs,  las rocas forman unos arcos naturales por los que se da  salida al mar de un río subterráneo. Un verdadero placer para submarinistas y espeleólogos

Cala Moraig es una cala natural de grava, de unos 200 metros de largo, en el extremo izquierdo de la playa hay una zona nudista. La calidad de las aguas, el entorno y los servicios ofrecidos la hacen merecedora todos los años de la certificación de Bandera Azul.

Cova dels Arcs, Poble Nou de Benitxatxell, Marina Alta (Alacant) ,

Desde aquí podemos iniciar también una de las rutas mas bonitas y fascinantes de toda la provincia de Alicante: la ruta de los acantilados, que es un sendero de unos 4 kilómetros que va por todo un acantilado y llega hasta la Cala Llebeig.

En verano suele estar bastante llena, para este año 2021, el aforo máximo permitido es de 750 personas y no es necesario reservar online para acceder a la playa, se irá entrando por riguroso orden de llegada  y una vez completado el aforo, se cerrará la entrada hasta que vayan saliendo bañistas.

Cómo llegar

Una vez en el Poble Nou de Benitachell, tenemos que dirigirnos hacia la Cumbre del Sol, y desde ahí, seguir las indicaciones que nos llevarán directamente a la playa. No se permite el acceso de vehículos hasta la cala. Desde el pasado verano, la cala del Moraig es una playa natural y libre de coches, para facilitar el acceso y proporcionar un

mejor servicio, el Ayuntamiento ha habilitado un autobús lanzadera gratuito que bajará y subirá a los bañistas desde el aparcamiento hasta la cala cada 15 o 20 minutos.

Y no solo eso. El bus también hará viajes cuatro veces al día desde el casco antiguo hasta la playa, y viceversa. Con ello se busca descongestionar de vehículos la zona de costa y promover el centro urbano de la localidad.

Horarios

El autobús lanzadera comenzará a operar desde el sábado 3 de julio. Los sábados, domingos y festivos hará la primera salida desde el parking junto al Cementerio Municipal a las 9:30h, y volverá de la cala al centro urbano a las 14:00h. Por la tarde volverá a salir a las 16:00h desde el cementerio y retornará a los últimos bañistas desde la playa a las 18:30h. Entre semana, el horario será el mismo excepto la primera salida, que se realizará a las 10:00h en vez de a las 9:30h.

¿Tienes pensado visitar la Costa Blanca y disfrutar de todas las maravillas que ofrece? no dudes en alojarte en una de  nuestras villas para alquilar en BenissaMoraira o en Calpe, ¡¡bienvenidos!!

Cala Llebeig, entre Moraira y Benitachell

Entre Moraira y El Poble Nou de Benitachell, se encuentra esta preciosa cala virgen, rodeada de montañas y con unas pocas casitas donde vivían antiguamente pescadores que le dan un encanto particular, no está demasiado concurrida, porque el acceso es un poco difícil, ya que no se puede acceder a ella en coche, solamente se puede acceder a ella: por el  mar, o a pie, bien desde Moraira ( a través del Barranco de la Viuda ) o desde Cala Moraig en Benitachell si hacemos la Ruta de los Acantilados.  

Para acceder a ella desde Moraira, tenemos que ir al Portet, en concreto hay que seguir el Camí de la Viuda y, casi al final de la calle, se puede dejar el vehículo en la zona de estacionamiento habilitada. Para llegar hasta el camino que inicia la ruta del Barranc de la Viuda hay que bajar por la calle Gaviota. Encontraremos señalizaciones a lo largo de todo el sendero, en general no presenta mucha dificultad aunque en algún tramo hay que ir por zonas pedregosas ( se recomienda llevar zapatillas o botas y cuidarse alguna gorra o sombrero si vamos en verano así como agua, ya que en la playa no hay ningún tipo de  servicio y el camino tiene poca sombra ).  Se tarda aproximadamente unos 40-50 minutos en llegar a la cala.

Para acceder a ella desde Benitachell, hay que hacer la Ruta de los Acantilados, que es una senda que va por el medio de la montaña, paralela al mar, y pegada a los acantilados que van desde el lateral derecho de Cala Moraig y que termina en Cala Llebeig. a lo largo del sendero encontraremos numerosas cuevas utilizadas en el pasado por los pescadores y agricultores y podremos disfrutar la vegetación típica Mediterránea además de unas increíbles vistas de los acantilados y del mar.

Aquí igualmente se recomienda llevar un calzado adecuado, protección para el sol, y agua, ya que no hay nada de sombra y en verano el sol puede ser bastante intenso.  El recorrido puede durar unos 50-60 minutos ( solo la ida ).

En verano se recomienda hacer la ruta temprano o a última hora de la tarde. No se recomienda hacer la ruta con niños muy pequeños ya que la bajada final hasta la Cala Llebeig es empinada y en algunos tramos resbaladiza.

La cala es de roca, con una longitud de 120m y una anchura de 10m. Y ha sido declarada microreserva de la flora.

¡¡Y por supuesto!! También puedes visitar esta cala a través del mar mediante barco, kayak, moto de agua, etc.. 

Sin duda alguna merece la pena el esfuerzo, al llegar a ella nos reciben unas aguas cristalinas en las que darnos un buen chapuzón, bastante tranquilas y de un color azul intenso. Sin duda es una de las maravillas escondidas que tenemos en este pequeño paraíso mediterráneo.

¿Tienes unos días para visitar este increíble rincón mediterráneo? no dudes en alojarte en una de nuestras villas para alquilar en Benissa, Moraira o en Calpe

¡Feliz estancia!

Die schönsten Strände und Buchten von Moraira

Cala de roca Andrago, de Moraira.

Die Schönheit des Mittelmeers kann uns dazu bringen, kilometerweit auf der Suche nach der perfekten Bucht zu reisen, denn wer möchte sich nicht in einer ruhigen Bucht mit kristallklarem Wasser niederlassen und wo die Umwelt privilegiert ist?

Es ist nicht zu leugnen, dass die Costa Blanca viele dieser paradiesischen Ecken hat, insbesondere in Moraira finden wir einzigartige Strände und Buchten in der valencianischen Gemeinschaft, die von all ihren Besuchern sehr geliebt werden.

Moraira ist eine der meistbesuchten Gemeinden an der Küste von Alicante, ein kleines Fischerdorf, in dem sich eine besondere Fee befindet, das alle Besucher dazu bringt, sich in das Dorf zu verlieben, und dessen Bevölkerung sich im Sommer verdreifacht.

Cala Andrago, en Moraira.

Beste Buchten und Strände in Moraira, um den Tag zu verbringen

Moraira ist bekannt für sein warmes Klima von bis zu 300 Tagen im Jahr, das Sie zu einem Strandurlaub zu den besten Buchten und Stränden in den schönsten Gegenden der Costa Blanca einlädt.

In Moraira finden Sie Buchten und Strände für jedes Publikum und jeden Geschmack, von Buchten mit kristallklarem Wasser in Klippen, in denen Sie sich wie im Paradies fühlen, bis zu weißen Sandstränden mit allem Komfort, der mit der Passage geschaffen wurde Zeit in einer völlig natürlichen Umgebung, die unwiderstehlich ist, um einen Tag am Strand der Costa Blanca zu genießen.

Die Wichtige Strände und Buchten von Moraira

  • El Portet Strand

Eine der bekanntesten und beliebtesten Ecken von Moraira, die sowohl im Winter als auch im Sommer von Besuchern und Bewohner genossen wird.

Das türkisfarbene Wasser und seine geringe Tiefe machen El Portet Beach zu einem der beliebtesten Strände in Moraira, die man mit der Familie besuchen kann.

Darüber hinaus finden Sie an diesem Strand alle notwendigen Dienstleistungen, um einen Tag am Strand in völliger Ruhe zu verbringen, mit Dienstleistungen, Fußbädern, Rettungsschwimmern und Restaurants, in denen das Frühstück, Mittag- oder Abendessen dank der spektakulären Aussicht auf die Stadt ein Vergnügen ist Meer.

  • Cala L’Andragó

Cala L’Andragó ist eine der bekanntesten Buchten in Moraira, eine Bucht, die für ihre nur wenige Meter entfernten Strandbars bekannt ist. Diese Bucht ist ein Muss für alle, die sich darauf vorbereiten, Moraira kennenzulernen.

Es ist eine Bucht aus Felsen und türkisfarbenem Wasser, die Sie einladen, stundenlang Sonne und Meer zu genießen. Darüber hinaus eignet sich die Kristallinität des Wassers perfekt zum Schnorcheln und Entdecken des Unterwasserlebens in dieser Gegend der Costa Blanca.

  • Platgetes Strand

Wir kommen an einem ganz bestimmten Strand in Moraira an, wo sich die Verteidiger der Felsen- und Sandstrände treffen, denn dieser Strand hat alles. Von einem landschaftlich gestalteten Spaziergang zum Sand gehen Sie nur ein paar Schritte, um den Sand zu treffen, und dann haben Sie die Möglichkeit, zu den verschiedenen felsigen Plattformen zu gehen oder im Sandbereich zu bleiben und das flache Wasser zu genießen.

Es ist einer der beliebtesten Strände der Bewohner aufgrund seines geringeren Zustroms und seiner geringen Entfernung vom Stadtzentrum.

Dieser Strand ist mit allen Dienstleistungen ausgestattet, um die Sonne und das Meer ohne Sorgen zu genießen: Rettungsschwimmer, Dienstleistungen und Fußwaschung.

Vista de una de las calas de roca y arena de Moraira
Blick auf eine der Felsen- und Sandbuchten von Morair

Buchten von Moraira zum Schnorcheln

In den Buchten von Moraira finden Sie perfekte Gewässer zum Schnorcheln. Moraira ist aufgrund seiner reichen Umgebung eines der beliebtesten Reiseziele für Liebhaber des Unterwasserlebens. Es bietet felsige, leuchtende und flache Böden, auf denen Sie die verschiedenen Arten einheimischer Fische beobachten können.

Buchten von Moraira nach Calpe

Darüber hinaus finden Sie von Moraira bis Calpe unzählige Buchten, in denen Sie sich verirren können, da es in jeder Ecke der Küste eine gibt, jede etwas Besonderes. Alle haben einen gemeinsamen Faktor: den türkisfarbenen Ton des Wassers. Beginnend mit Cap Blanc oder Punta Estrella in der Gemeinde Moraira folgen wir der Route nach Cala Baladrar, das sich bereits an der Küste von Benissa befindet, sowie nach Cala Advocat, Cala Llobella

Die 3 besten Buchten in Benissa

Entdecken Sie mit uns die besten Buchten in dieser kleinen Ecke des Mittelmeers, wo Sie die Sonne, das Meer und die Ruhe genießen können. Hier finden Sie die Balance zwischen Ruhe, Unterhaltung und Spaß.

Benissa ist eine Stadt voller Schönheit, sie liegt nördlich der Costa Blanca und ihre Küste ist voller kleiner Buchten, die diejenigen begeistern, die eine Oase der Entspannung und Ruhe suchen, die große Strände nicht bieten können.

Kurz gesagt, wenn Sie diese Stadt besuchen, sollten Sie keine dieser 3 Buchten verpassen:

Cala Pinets

Die erste der Buchten, über die wir sprechen werden, ist das paradiesische Cala Pinets, ein Strand, an dem man sich aufgrund der Ruhe der Gegend und der Ruhe, die diese schöne Ecke voller Kiefern, Sand und Felsen vermittelt, privilegiert fühlt.  Das kristallklare Wasser ist die perfekte Option, um ein entspannendes und wohlverdientes Bad zu nehmen. Darüber hinaus bietet Ihnen diese wilde Bucht aus Kieselsteinen und Steinen die Möglichkeit, das Gebiet des “Toten Meeres” zu besuchen, eine kleine Meeressprache Tiefe geschützt durch Felsen, die den Ort vor den Wellen schützen, ein idealer Ort für einen Besuch mit Kindern.

Sie können auch “Roques Negres” sehen, einige große glatte Felsformationen, auf denen man sich hinlegen kann, mit einer charakteristischen rötlichen Farbe aufgrund der Eisenzusammensetzung dieser Felsen.

Es ist wahr, dass Sie in dieser Bucht keine Dienstleistungen finden, aber ein paar Minuten zu Fuß finden wir La Fustera Beach, wo Sie Duschen, Toiletten und Bar- / Restaurantservice finden.

Diese Bucht ist 20 Meter lang und 6 Meter breit, hat im Sommer eine mittlere bis hohe Besetzung und ist leicht zu erreichen.

Cala Baladrar Benissa

Cala Baladrar

Zweitens fahren wir nach Cala del Baladrar, einem Strand mit Kieselsteinen und Steinen, an dem Sie Schuhe und eine Kamera benötigen, da seine Schönheit mit dem Peñón de Ifach im Hintergrund eine Unsterblichkeit verdient, besonders wenn Sie ihn und Sie besuchen Sie bleiben bis zum Sonnenuntergang

Sie werden diese Bucht am Ende eines Treppenwegs entdecken, der sich zwischen Klippen und Kiefern öffnet. Dank dieser ist die Bucht auf natürliche Weise geschützt und lässt den Wind nicht durch. Sie hinterlässt eine erstaunliche Bucht mit intensiv blauem, kristallklarem Wasser und geringer Tiefe. Hier können Sie sich entspannen und mit Ihrer Familie einen wunderschönen Tag am Strand verbringen.

Aufgrund seines Reichtums an Meeresfauna und -flora eignet es sich auch perfekt zum Tauchen und Schnorcheln.

Es ist 150 Meter lang und 25 Meter breit, hat im Sommer eine mittlere Besetzung und ist leicht zu erreichen. Es hat auch einen Picknickplatz in der Kiefernformation, der am Zugang zum Strand steht, und eine kleine Strandbar mit Live-Musik an Sommernachmittagen, ein idealer Ort zum Entspannen und Genießen.

Cala Advocat Benissa

Cala l’Advocat 

Und schließlich gehen wir an einen Ort, an dem wir einen Tag mit Sonne und Meer mit allen Dienstleistungen eines Stadtstrandes verbringen können, aber in einer wunderschönen Umgebung sprechen wir über Cala de l’Advocat.

Diese paradiesische Bucht wird von El Cantalar geschützt, einer 47 Meter hohen Klippe, die ins Meer ragt und den perfekten Rahmen für ein Postkartenfoto bildet.

Es ist auch charakteristisch für den Schutz, den ein Deich bietet, in dem sich die Menschen sonnen und ruhig zum Meer spazieren, wodurch die Bucht wie ein natürlicher Pool aussieht.

Die Advocat-Bucht ist ideal, um einen Tag mit der Familie am Strand zu verbringen, da sie aufgrund ihrer Zusammensetzung aus feinem Sand und ruhigem Wasser perfekt für Kinder geeignet ist. Es ist auch eine Bucht für Wassersportarten wie Kajakfahren oder Schnorcheln, mit der Sie dank seiner wunderbaren Unterwasserumgebung von der Meeresfauna überrascht werden.

Vielleicht ist dies eine der meistbesuchten Buchten in der Gegend, daher empfehlen wir, sie in den Monaten vor dem Sommer zu besuchen.

Es hat eine Länge von 45 Metern und eine Breite von 8 Metern, ist im Sommer stark besetzt und leicht zu erreichen. Darin finden Sie Fußbäder und Duschen sowie eine Bar / ein Restaurant, in dem Sie bei Sonnenuntergang an einem privilegierten Ort einen Drink genießen können.