Was können Sie in Calpe sehen und tun?

Wir werden Ihnen sagen, was Sie in Calpe sehen können, denn obwohl es nicht so scheint, hat es viele Dinge zu bieten, Spaziergänge entlang endloser Sandstrände, traumhafte Sonnenuntergänge, sich von der Altstadt verzaubern zu lassen …

Calpe hat eine Million Möglichkeiten, sich darin zu verlieren und sich in jede seiner Ecken zu verlieben, sodass Sie immer wieder zu diesem schönen und interessanten Reiseziel an der Costa Blanca zurückkehren.

Was können Sie in Calpe sehen und tun?

durch Calpe einen sehr guten Geschmack im Mund derer hinterlässt, die es wagen, sein Wasser zu entdecken. In dieser Stadt werden das ganze Jahr über Aktivitäten wie Tauchen und Schnorcheln praktiziert Liebhaber dieser Praktiken dank seiner spektakulären Meeresschönheit, die Wiesen mit ozeanischer Posidonie und unzähligen Arten von Fischen und anderen Meereslebewesen hat.

Sie können auch Kajak, Paddel, Boot oder Segelkatamaran fahren, je nach den Bedürfnissen und Erwartungen der einzelnen Besucher. Calpe passt sich Ihren Wünschen an.

Aber nicht nur das Meer bietet Ihnen Unterhaltung und Spaß in Calpe, denn in Calpe gibt es auch Spaziergänge auf ökologischen Pfaden, Besuche römischer Ruinen wie den Fischmarkt Baños de la Reina Täglich können Sie sehen, wie der Verkauf von frischem Fisch aus der Bucht erfolgt, und am Ende in einem der Restaurants im Hafen von Calpe essen, wo Sie sich zwischen den Angeboten und Empfehlungen der Stände verlieren, an denen sie angeboten werden Fisch und Meeresfrüchte.

Aber das ist nicht alles. Was können Sie sonst noch in Calpe sehen? Wenn Sie sich entscheiden, die Altstadt von Calpe zu betreten und durch diese zu spazieren, werden Sie die Essenz eines Fischerdorfes kennen, das trotz seiner Innovation, seines Wachstums und seiner Herangehensweise an den Tourismus seine Vergangenheit nicht verloren hat und es seinen Besuchern auf einzigartige Weise zeigt durch seine engen Gassen und Fischerhäuser.

¿qué ver en Calpe solo, con amigos o en familia?
Was kann man in Calpe alleine, mit Freunden oder der Familie sehen?

Wo befindet sich Calpe?

bleibt, gibt es keine Autobahn, um dorthin zu gelangen. Wir können es nur über die Nationalstraße erreichen. Es kann von drei Punkten kommen: von Benissa, von Altea oder von Moraira.

Calpe ist eine Stadt an der Costa Blanca in der valencianischen Gemeinde und liegt nördlich der Provinz Alicante.

Sie erkennen es an dem riesigen Felsen, der sich an seiner Küste erhebt, dem Peñón de Ifach, dem Bezugspunkt nach Calpe, da er bis zu 332 Meter hoch ist, was ihn aus großer Entfernung erkennbar macht. Der Peñón de Ifach ist eines der wichtigsten Symbole der Costa Blanca.

Was können Sie in Calpe tun?

Wie wir am Anfang dieses Textes erwähnt haben, haben Sie eine großartige Liste von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Calpe, und hier werden wir Ihnen die interessantesten hinterlassen, damit Sie nichts an dieser wundervollen Stadt am verpassen Costa Blanca.

• El Peñón de IFach

Diese große Masse von bis zu 332 Metern Höhe, bekannt als Peñón de Ifach, seit 1987 zum Naturpark erklärt, kann man als riesigen Stein im Meer ohne mehr sehen, aber dieser beeindruckende Felsen kann Ihnen viel mehr bieten als Sie denken, und wir werden Ihnen alles erzählen, damit Sie es nicht für den letzten Tag verlassen.

Zuallererst sollten Sie wissen, dass dieser Stein besichtigt werden kann und Sie können auch auf die Spitze des Steins zugreifen, von wo aus Sie die spektakuläre Aussicht auf die gesamte Küste von Calpe bestaunen können, die sich auf nahe gelegene Städte wie Moraira und Altea erstreckt Neben der beeindruckenden Skyline von Benidorm und dem Licht der Stadt Alicante in der Ferne können Sie an klaren Tagen auch Formentera, Ibiza und sogar das Kap von Santa Pola sehen.

Dieser Park bietet einer Vielzahl von Vögeln Zuflucht, die sich vermehren und mit anderen Arten wie der Gelbbeinmöwe oder dem Wanderfalken koexistieren. Er beherbergt eine endemische Flora, die für das Mittelmeer und die Costa Blanca sehr charakteristisch ist, wie Thymian und Silene de Ifach.

• La Pobla d’Ifach

La Pobla d’Ifach ist eine mittelalterliche Stadt, die Sie in Calpe an den Hängen des Peñón de Ifach sehen können.

Ein Ort ohne Forschung, ohne Ausgrabung oder Umgestaltung. Dies macht Pobla d’Ifach zu besonderen archäologischen Überresten, die eine großartige Geschichte über Calpe zum Zeitpunkt der Rückeroberung verbergen können.

• Príncipe de Asturias ökologischer Spaziergang

Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigen Ort an einem bestimmten Ort sind, ist dies der richtige Ort. Der ökologische Spaziergang Príncipe de Asturias befindet sich direkt unterhalb des Peñón de Ifach. Vom Hafen von Calpe aus können Sie den Felsen umgehen und die Farbe des ihn umgebenden Wassers sowie die Vögel entdecken, die Sie fliegen oder versuchen sehen können Fisch zu essen.

Ohne Zweifel ein einzigartiger Spaziergang, den alle Zuschauer machen können, da er keine Schwierigkeiten hat.

• Der Fischmarkt und seine Restaurants

Wie bereits erwähnt, ist der Fischmarkt eines der Dinge, die Sie in Calpe sehen und unternehmen können und die Sie nicht verpassen dürfen.

Hier können Sie die Ankunft der Fischerboote im Hafen sehen, den frischen Fisch aus der Bucht entladen und dann das Gebäude betreten und die Fischauktion entdecken, die zwischen den Geschäftsleuten des Hafens durchgeführt wird Gemeinde, Restaurantbesitzer und andere Manager des Verkaufs von Fisch und Schalentieren sowohl in der Stadt als auch in der Umgebung von Calpe.

• Las Salinas

Im städtischen Zentrum von Calpe befindet sich eine Lagune, die schlecht gelegen zu sein scheint oder das Gefühl vermittelt, dass das Meer in der Bevölkerung gefangen ist. Dies ist jedoch überhaupt nicht der Fall, da diese Lagune vor Millionen von Jahren entstanden ist und es wird seit Hunderten von Jahren für die Salzindustrie verwendet und bleibt derzeit nur zum Genuss der Vögel übrig, die in diesem geschützten feuchten Gebiet der Provinz Alicante leben und wandern.

Derzeit können sie auf Wegen und Aussichtspunkten im Norden der Lagune besichtigt werden, von denen aus wir Vögel wie die Flamingos oder den Graureiher beobachten können.

• Los baños de la Reina

Ein weiterer Ort, den man in Calpe fast obligatorisch sehen sollte, sind die Baños de la Reina. Seine Geschichte ist voller Luxus und Majestät.

Die Geschichte dieser archäologischen Stätte sagt uns durch ihre Mosaike, dass sie einer Person mit großer Kaufkraft gehörte. Aus diesem Grund erzählt die Legende, dass jeder, der diesen Palast besuchte, eine Königin war und dass sie in den Pools badete, die sie für sie hielt natürlich, aber die Geschichte und das Studium des Gebiets zeigen, dass sie ausgegraben und als Fischfarmen und später als Trockenort für Fische genutzt wurden.

Ein einzigartiger Ort, an dem Sie die großartige Geschichte der Stadt kennenlernen.

Was tun in Calpe mit Kindern?

Calpe ist eine geeignete Stadt, um mit der Familie ruhige Spaziergänge, flache Strände und kilometerlange Sandstrände zu unternehmen, in denen Sie unermüdlich Burgen bauen können. Und was können Sie von allen Möglichkeiten in Calpe mit Kindern tun? Passt auf:

Bummeln durch die Altstadt von Calpe

Die Altstadt von Calpe wird Ihre Oase angesichts der ewigen Tage der Sonne und des Strandes sein. Plätze mit Wandgemälden an den Wänden, Gassen, die sich mit anderen verflechten, Ecken, die nach Meer riechen und uns daran erinnern, dass wir in Calpe sind.

Sie können Teile der alten Mauer, die die Stadt umgab, wie den Torreó de la Peça oder den Forat de la Mar y Arrabal, eine Öffnung, die an einer der durch die Mauer geschlossenen Kreuzungen hergestellt wird, kennenlernen Hier haben die Seeleute in der Antike das Meer betrachtet, um zu entscheiden, ob sie je nach Meereszustand segeln können.

Ein Spaziergang durch die Straßen von Calpe führt Sie durch Mosaike, Steinmauern und andere in den Straßen eingeschlossene Geschichte zurück in die Antike.

Nehmen Sie ein Bad im Baños de la Reina

Nachdem Sie die Geschichte der Baños de la Reina kennengelernt haben, können Sie Calpe nicht mehr verlassen, ohne ein Bad im Wasser zu nehmen, während Sie die ruhigen Pools genießen, die dank ihrer Sicherheit aufgrund ihrer Tiefe perfekt für Besuche mit Kindern.

Bummeln Sie durch die Salinas de Calpe

Eine andere Route, die Sie mit Ihrer Familie in Calpe sehen können, ist Las Salinas. Kinder werden es lieben, sie zu besuchen und jede Ecke von ihnen zu kennen, da sie die Vögel genießen können, die dort leben, und das ist etwas, das Kinder lieben. Sie werden in der Lage sein, Flamingos zu genießen, die mit ihrer besonderen rosa Farbe ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden, und sie werden in der Lage sein, die Geschichte der Salinen zu erfahren, in denen vor Millionen von Jahren Salz für den menschlichen Verzehr.

Bummeln Sie auf den ökologischen Pfaden von Calpe

In Calpe finden Sie eine Vielzahl von Räumen und ökologischen Wegen, auf denen Sie spazieren gehen, Spaß haben und spektakuläre Aussichtspunkte auf das Meer finden können. Natürliche und zugängliche Routen, die die ganze Familie begeistern werden.

Benötigen Sie eine Unterkunft, während Sie diese 10 Wunder von Calpe sehen? Betreten Sie und lernen Sie eine dieser Villen kennen, die Sie in Calpe mieten können. Und wenn Sie gut essen und schlafen, wird der Tag viel besser genossen!

Folgen Sie uns auf Facebook

TEULADA Costa Blanca

Über uns | Allgemeine geschaftsbedingungen | Rechtliche hinweise | Cookie richtlinie | Datenschutzerklaerung | Blog | Sprechen sie uns an

Plaza Benimarco 3 | 03725 Teulada ( Alicante) | Tel/Fax 966 498 760 Email reservations@villasholidayscostablanca.com Villas Holidays Costa Blanca | 2019- 2019 Todos los derechos reservados – Gestor Turístico EGVT-658-A
Abrir chat